Photoshop Express

So wollten Photoshop schon immer einmal ausprobieren und sind bisher vor den hohen Kosten und der komplizierten Bedienung zurückgeschreckt. Photoshop Express ist ein einfacher Einstieg in die Welt der Bildbearbeitung

Die kostenlose Bildbearbeitung online nutzen

Photoshop Express Start

Mit „Photoshop Express“ liefert dir Adobe, der Hersteller von Photoshop, Acrobat, dem kostenlosen Adobe Reader, Flash u.v.m., ein kostenloses Grafik-Bearbeitungsprogramm als Web-App. Du kannst mit dem Browser eine Vielzahl von Funktionen nutzen.

Photoshop Express bearbeiten

Z.b. kann man damit leicht Bilder skalieren, zuschneiden, die Farbe (insbes. Weichzeichnen) und Sättigung anpassen. Weiterhin kann man Bildeffekte (vergröbern, in Zeichnung umwandeln, Verzerrung) hinzufügen, die Verzerrung anpassen und Graustufen manipulieren. In allen Fällen kann jederzeit eine Änderung rückgängig gemacht werden und im Extremfall auf das Originalbild gewechselt werden. Bei der Durchführung einer Bildbearbeitung mach „Photoshop Express“ immer 7 Vorschläge, die man dann per Mausklick auswählen kann, um zu sehen, wie sich das Bild verändert. Gefällt einem der eine Vorschlag nicht, wählt man den nächsten aus, bis einer passt oder macht ihn rückgängig.

Photoshop Express Bild drehen

Im letzten Schritt kann man das Bild noch dekorieren, d.h. Text, Sprechblasen oder andere Cliparts hinzufügen.

Photoshop Express Bild dekorieren

Insgesamt kann man also mit dieser Web-App seinen Bildern ein schönes Aussehen bei sehr guter Bildqualität zaubern. Im Gegensatz zur Vollversion von Photoshop ist die Anwendung für den Anfänger leicht zu verstehen.

Als zusätzliches Feature kann man mit einem Adobe-Konto die Vorteile des Cloud-Computing nutzen. Man erhält nämlich darüber 2 Gyte kostenlosen Speicher in der Cloud, um so die bearbeiteten Bilder zu sichern. Zudem kann man so kostenlose Diashow-Vorlagen und Online-Tools zur Inhaltsfreigabe und -verwaltung nutzen.

Fazit: Das Ausprobieren lohnt sich! Mit „Photoshop Express“ habt ihr als einen guten Einstieg in die Bildbearbeitung mit Photoshop. Ohne die Installation von Foto-Software kann man überall auf seine Bilder zugreifen und diese bearbeiten. Leider kann die Webapplikation nur JPG-Bilder verarbeiten, doch dies sollte für den Gelegenheitstäter kein Problem sein, da die meisten kompakten Digicams nur JPEG-Bilder erzeugen. Notfalls kann man diese auch mit anderen Tools nachträglich in ein anderes Format umwandeln lassen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*